Freiwillige Feuerwehr Thalheim e.V.
Dein Dorf.  Deine Feuerwehr.  Dein Einsatz.

Aktuelles:                                               zu den aktuellen Einsätzen

Beförderungs- und Verleihungsabend der Feuerwehr Dbg.-Thalheim

Am Freitag, den 23.10.2020 fand im Feuerwehrgerätehaus Thalheim ein Beförderungs- und Verleihunsabend statt. Andere Zeiten bedürfen andere Mittel.

Normalerweise wäre wie immer in den vergangenen Jahren unsere gemeinsame Jahreshauptversammlung der Dornburgwehren im Frühjahr gewesen. Leider mussten im Frühjahr Coronabedingt alle Veranstaltungen abgesagt werden.Da die Thalheimer Kameraden aber im Jahr 2019 überdurchschnittlich viel geleistet haben, möchten wir sie natürlich nicht um die Früchte des erreichten bringen. Insgesamt wurden in 2019 43 Schulungen, Seminare und Lehrgänge auf Landes und Kreisebene mit der unglaublichen Zahl von über 950 Stunden absolviert!!! Zudem wurde sehr erfolgreich an der Hessischen Leistungsübung in Villmar teilgenommen und hier ein Leistung in Gold abgelegt.

Hierfür unserer absolute Anerkennung und Hochachtung.

Es macht Spaß mit so einer motivierten Truppe zu arbeiten!   Weiter so..

Marc Koch Wehrführer

Befördert wurden:

  • Roman Löhr zum Feuerwehrmann
  • Niklas Schärf zum Feuerwehrmann
  • Steffen Heep zum Oberfeuerwehrmann
  • Leon Schläfer zum Hauptfeuerwehrmann
  • Bianca Vogel zum Löschmeister
  • Luca Kraus zum Löschmeister
  • Florian Ratgeber zum Löschmeister


Folgende Leistungsabzeichen wurden Verliehen:

  • Eiserne Leistungsabzeichen an Bianca Vogel
  • Bronzene Leistungsabzeichen an Luca Kraus
  • Bronzene Leistungsabzeichen an Ruben Schneider
  • Bronzene Leistungsabzeichen an Kim -Louis Rübsamen
  • Bronzene Leistungsabzeichen an Leon Schläfer
  • Bronzene Leistungsabzeichen an Sabrina Weyer
  • Golden Leistungsabzeichen mit der Zusatzkennzeichnung 5 an Martin Vogel


Nochmal Herzlichen Glückwunsch an alle!    Wir hoffen das wir 2021 wieder neu angreifen können.


24.10.2020


Türöffnungssatz für die Einsatzabteilung

Neuer Werkzeugsatz zur Nottüröffnung für die Feuerwehr Dbg.-Thalheim

Ausstattung zur technischen Hilfeleistung konnte erweitert werden.

Nach dem die Feuerwehr Thalheim im Winter des vergangenen Jahres zu einer Hilfeleistung „Amtshilfe für die Polizei“ zur Öffnung einer Tür gerufen wurde, musste festgestellt werden das auf den Feuerwehrfahrzeugen zwar allerhand Werkzeug verlastet ist, aber eine schnelle und professionelle Öffnung einer Wohnung, z.b Haustür oder Fenster mit geringstmöglichen Schäden nur schwer und unter größerem Zeitaufwand möglich ist.

Gerade wenn hilflose Menschen in ihre Wohnung sind und sich selber nicht mehr helfen können, ist professionelles Werkzeug und eine gute Ausbildung ein Garant für schnelle und sicher Hilfe.  

So machten wir uns nun auf die Suche nach einem  Sponsor und dem passenden Türöffnungswerkzeugsatz.

Das passende Werkzeug wurde schnell gefunden und auch ein Spender ließ nicht lange auf sich warten.Schon im Frühjahr bekam die Feuerwehr Thalheim e.V. eine zweckgebundene Spende überreicht.

Der Geschäftsführer Markus Hölzel hatte sich für die gemeinnützige Arbeit der Wehr eingesetzt und ermöglichte so, dass wir diese Spende erhalten konnten. Er möchte damit das gemein-nützliche Wirken der Feuerwehr unterstützen und damit eine Anerkennung für die ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Gemeinde zum Ausdruck bringen. Heute konnte im Rahmen einer Übung nun endlich der neue Fenster und Türöffnungssatz übergeben und in Dienst gestellt werden. Der Öffnungssatz besteht unter anderem aus einem: Elektropicker Komplettset, Micro Combispeeder, Spezial Knackrohr für Profilzylinder, ZIEH-FIX,  Saugheber, Kipp-Fensteröffner 3 -tlg  und verschieden Seezielwerkzeugen. Das ganze rundet dann noch ein  18 V Akkuschrauber ab.

An einer extra zu Übungszwecken gebauten Übungstür konnten die Kameraden nach einer Einweisung durch den Wehrführer direkt die Bedienung des neuen Werkzeugsatzes üben.

Wir bedanken uns nochmal recht herzlich für die Spende.

Ein weiterer Dank gilt den Kameraden die sich für die Beschaffung eingesetzt und dem Bau der Übungstür in vielen Stunden umgesetzt haben.

11.09.2020

__________________________________________________________________________

Alarmmonitor für die Feuerwehr Thalheim



Einige Aktive der Feuerwehr Thalheim haben sich Gedanken gemacht wie es möglich ist, das Ausrücken und die Anfahrt zur Einsatzstelle zu optimieren.

Hierbei sind Sie auf ein Alarmmonitorsystem gestoßen, welches die Einsatzkräfte in der Fahrzeughalle mit einer Durchsagen zur Einsatzart und Einsatzort informiert. Außerdem wird auf einem Monitor der Weg zur Einsatzstelle, das Alarmstichwort und das Personal angezeigt, welches verfügbar ist. Aus einem Drucker kommt ein Ausdruck, der ebenfalls den Weg und den Ort sowie die Hydranten in der Nähe der Einsatzstelle anzeigt.

Weiter ist es nach der Alarmierung möglich mittels Handy eine Rückmeldung zu geben, ob man binnen 5 Minuten oder innerhalb von 10 Minuten im Feuerwehrhaus ist. Des Weiteren ist es auch noch möglich anzugeben, dass man nicht verfügbar ist.

Seit dieser Woche ist die Testphase abgeschlossen, und der Monitor wird bei einer Alarmierung mit genutzt.

Das ganze dient dazu, den Dornburger Bürgern schon ab der Alarmierung effizienter Hilfe zu leisten.

Die Einsatzabteilung bedankt sich beim Verein der Freiwilligen Feuerwehr Thalheim e.V., der diese Investition zur Förderung des Brandschutzes getätigt hat und natürlich bei den Ehrenamtlichen, die das System installiert haben. 


02.09.2020


Übergabe und Einweisung der neuen Tragkraftspritze

Auch in Zeiten von Corona arbeitet die Feuerwehr weiter und versucht Ihre Schlagkraft und Motivation zu verbessern, dieses ist uns durch einige Anschaffungen gelungen.

Am Freitag den 24.07.2020 übergab der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Thalheim e.V eine gebrauchte, generalüberholte Tragkraftspritze Ziegler Ultra Power PFPN 10/1500 sowie ein Faltbehälter für 3000 Liter Löschwasser im Wert von ca. 4000 € an die Einsatzabteilung der Feuerwehr Thalheim.

Die Freude der aktiven Kameraden war groß, ersetzt die PFPN 10/1500 jetzt endlich die in die Jahre gekommene Bachert TS 8/8 aus dem Jahr 1986.

Die neue PFPN 10/1500 hat einen Elektro- Starter und muss nicht mehr wie die alte TS mit der Hand angekurbelt werden. Gerade für die vielen neuen und jungen Kameraden, ist es jetzt eine Erleichterung und einfaches die neue Pumpe zu bedienen.

Zusammen mit dem gebrauchten Faltbehälter mit 3000 Liter Fassungsvermögen, rundet Sie die Ausstattung des vereinseigenen Tragkraftspitzenanhängers gut ab. Hiermit können wir jetzt effektiver  Wasser über lange Wegstrecken verlegen oder auch eine Pufferstation bei Wald oder Vegetationsbränden betreiben.

Wir Danken allen Spendern die uns immer unterstützen und dem Feuerwehrverein für die Bereitstellung der Mittel zur Anschaffung der neuen / gebrauchten Tragkraftspritze sowie weiteren Gerätschaften zur Verbesserung des Brandschutzes und die damit verbundene Motivation der Thalheimer Einsatzkräfte.



 25.07.2020


Wiederaufnahme des Übungsbetriebs

Endlich ist es soweit, die Kameraden der Einsatzabteilungen der Gemeinde Dornburg können voraussichtlich ab dem 18.07.2020 wieder in der Praxis für den Ernstfall üben . Doch bevor wir in die Zukunft schauen, wollen wir nochmal zurückblicken, denn auch während der Corona-Zwangspause war die Einsatzabteilung der Feuerwehr Thalheim nicht untätig. In sieben Onlineübungen bildeten sich die 34 aktiven Kameraden in der Theorie weiter. Von den Grundlagen der Feuerwehrtätigkeit, über Lösch- und Hilfeleistungseinsätze bis hin zu ABC-Einsätzen war von allem etwas dabei. So kamen seit der Einstellung des Übungsbetriebs Ende März knapp 300 ehrenamtliche Stunden zusammen, in denen sich die Kameraden auf mögliche Einsatzszenarien vorbereiteten. Darüber hinaus waren selbstverständlich alle Aktiven auch im Einsatzbetrieb weiterhin tätig.

Nachdem nun aber so viel theoretische Arbeit geleistet wurde, wird es wieder Zeit die Schläuche in die Hand zu nehmen und sich auch praktisch weiterzubilden. Vor allem den jungen, neuen Kräften juckt es in den Fingern, aber auch die etwas erfahreneren Kameraden freuen sich, dass es nun endlich wieder praktische Ausbildung gibt, wenn auch mit kleineren Einschränkungen. Somit wird die Feuerwehr Thalheim den Übungsbetrieb, mit besonderen Corona-Auflagen, gegen Ende des Monats wieder aufnehmen.

Nachfolgend ein kleiner Rückblick durch die Online Übungen der letzten 4 Monate.


12.07.2020


Dein Spind ist noch frei!

Dein Spind, bei der Feuerwehr Dornburg-Thalheim ist noch frei!

Komm zur Feuerwehr nach Thalheim.

 Wir bieten:

 Dein Profil:

  • Zusammenarbeit mit motivierten Kameraden/innen
  • eine STARKE Kameradschaft
  • gute Aus- und Fortbildung
  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • eine ehrenamtliche Tätigkeit die Spaß macht
  • min. 17Jahre alt
  • hilfsbereit, teamfähig und aufgeschlossen
  • wohnhaft in Thalheim

Ehrenamtlich ist freiwillig und Einstellungssache. Doch man stelle sich vor, man braucht selber mal Hilfe und keiner kommt um zu helfen.

Wenn du deinen Spind belegen möchtest und ein Teil einer starken Truppe sein möchtest, dann kontaktiere uns hier per Nachricht oder wende dich direkt an info@ff-thalheim.de


Die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Dornburg-Thalheim

16.06.2020


 

10.05.2020 15.44 Uhr  Ein Gewitter mit Folgen



Eine Gewitterzelle zog am 10.05.2020 über den Landkreis und damit auch über Thalheim. Die Feuerwehr Thalheim war mit 12 Einsätzen während und kurz nach dem Gewitter beschäftigt. Wir wurden mehrmals von Thalheimer Bürgern über die Leitstelle gerufen. Unter anderem stand eine Kellerwohnung unter Wasser, ein Baum lag in Richtung Thalheimer Reiterhof quer über der Straße und die Langgasse war zu einem reißenden Fluss geworden. Wir waren inkl. sauber machen unserer Einsatzgeräte ca. 3h mit 19 Einsatzkräften im Einsatz.

13.05.2020


3. Onlineübung der Feuerwehr Thalheim






Am Freitag, den 08.05.2020, war bei der Feuerwehr Thalheim laut Dienstplan wieder eine Übung angesetzt. Wie durch Corona mittlerweile schon üblich, wurde auch diese Übung online, per Videokonferenz abgehalten. Die Teilnahme war mit 20 aktiven Feuerwehrleuten gewohntermaßen hoch. Als Themen wurden dieses Mal die FwDV 1 durchgearbeitet, mit Fokus auf persönliche Schutzausrüstung, Fahrzeugkunde und Löschgeräte. Die nächste Übung ist für den 22.05. angesetzt und wird wohl die 4. Online Übung der Thalheimer Einsatzkräfte werden.

11.05.2020


Hydrantenüberprüfung 2020

Die Feuerwehr Thalheim führt in den kommenden Tagen wieder eine Überprüfung der Unterflurhydranten im Ort durch.                                                                                                       Dabei wird überprüft ob die Hydranten zugänglich, beschildert und funktionsfähig sind, um im Ernstfall eine schnelle und problemlose Wasserentnahme gewährleisten zu können.

Auch Sie können uns helfen - Ihnen helfen zu können.

Achten Sie darauf, dass Sie nicht über einem Unterflurhydranten parken. Ein zugeparkter Hydrant kann nicht genutzt werden! Bei der Suche des nächsten Hydranten geht wertvolle Zeit verloren, die im Ernstfall wichtig für den Einsatzerfolg sein kann. Sie erkennen die Unterflurhydranten zum Einen an den rot umrahmten Schildern mit dem Hinweis auf die Lage des Hydranten (Angabe in Metern vom Schild aus). Des Weiteren erkennt man diese auch an den elliptisch geformten Hydrantendeckeln, die in der Straße auf der Fahrbahn, bzw. im Bürgersteig eingelassen sind.



29.04.2020


Absage der Maiwanderung 2020

Am 01.05.2020 um 9.30 Uhr sollte wie jedes Jahr unsere Wanderung mit anschließendem Grillen stattfinden. Leider müssen wir in diesem Jahr auch diese schöne Sache wegen der Coronabeschränkung absagen. Wir erinnern uns gerne an die letzten Jahre und freuen uns schon heute auf die Wanderung am 01.05.2021. Bis dahin bleibt alle gesund. 

Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Thalheim e.V.



22.04.2020


2. Onlineübung der Feuerwehr Thalheim




Am Freitag den 17.04.2020 um 19:00 Uhr war es mal wieder so weit. Die Feuerwehr Thalheim rief alle Kameraden der Einsatzabteilung zur Übung. Jedoch sieht dies in Zeiten von Corona und Kontaktbeschränkungen etwas anders aus als noch vor ein paar Monaten. Denn die Mannschaft versammelte sich nicht etwa wie üblich im Gerätehaus, sondern online per Videokonferenz. Nachdem die erste Online-Übung am 03.04.2020 mit 17 Atemschutzgeräteträgern problemlos verlaufen war, legten die Thalheimer diese Woche noch einen drauf und hielten eine Videochat-Übung mit 23 aktiven Feuerwehrmännern und -frauen ab. Dabei wurden die Grundlagen der FwDV3 und Einsatztaktik durchgegangen. Damit geht die Feuerwehr Thalheim als eine der ersten Wehren neue Wege um die Ausbildung weiterhin aufrecht zu erhalten.

 18.04.2020

1. Onlineübung der Feuerwehr Thalheim



Am 03.04.2020 war eigentlich die Jahreshauptversammlung der Dornburger Feuerwehren vorgesehen, die durch die Coronalage leider abgesagt werden musste! Die Kameraden der Feuerwehr Thalheim wollten diesen Abend aber nicht ungenutzt lassen. So fand die theoretische Atemschutzunterweisung, die einmal alle 12 Monate vorgeschrieben ist, diesmal mittels Videokonferenz statt. Das Wissen um das Thema Atemschutz konnte aufgefrischt werden und alle hatten ihren Spaß dabei. Weitere Onlineübungen sind in Planung, Themen gibt es genug bei der Feuerwehr. So hoffen wir, dass wenn es die Lage wieder zulässt, durchgängig mit praktischen Übung weiter gemacht werden kann.

04.04.2020  


Solidarisch in Zeiten der Coronakrise!



So gut es geht versuchen sich Feuerwehren bundesweit auch selbst vor dem SARS-CoV-2-Virus zu schützen. Doch während mit zahlreichen Einschränkungen und anderen Maßnahmen versucht wird, eine mögliche Ansteckung zu unterbinden, bleibt der enge Kontakt bei Einsätzen in der Mannschaftskabine.

Wie sich Dornburger Vereine und Mitbürger gegenseitig in der Not unterstützen, durften wir als Feuerwehr Thalheim diese Woche auch erleben.

Das Nähteam der Tanzcorps Rot-Weissen-Funken Frickhofen hat uns bereits am Wochenende einige in Handarbeit angefertigte Behelfs-Mund-Nasen-Schutz überreicht, ebenso hat unsere Thalheimer Mitbürgerin Monika Schneider an uns gedacht und auch zu Nadel und Faden gegriffen und für die Feuerwehr genäht.

Heute dann hat uns unsere Dorndorfer Feuerwehrkameradin Anna Wüst die noch fehlende Menge an Behelfs-Mund-Nasen-Schutz vorbei gebracht, die sie selbst mit 5 weiteren Kameradinnen aus Dorndorf für die gesamten Dornburger Wehren genäht haben.

Euch allen ein ganz großes Dankeschön für diese tolle Unterstützung!

Eure Hilfe hilft uns zu schützen. Wir sind weiter für euch da, also bleibt ihr für uns Zuhause

Eure Feuerwehr Thalheim

01.04.2020


Neues Einsatzgerät


Neustes Einsatzgerät der Feuerwehr Thalheim ist eine Tigersäge. Sie konnte durch den Beitrag unserer Sponsoren beschafft werden.

Sie wird auf dem TSF-W verladen und wird zukünftig die Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Technischen-Hilfeleistung erweitern.

29.03.2020


Neues Logo und Briefkopf

 


Nach sehr langer Zeit, 111 Jahre nach unser Gründung und 29 Jahre nach der Einweihung vom Feuerwehrgerätehaus Thalheim haben wir jetzt einen tollen neuen Briefkopf.

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Daniela Herzinger, die uns bei unserem Vorhaben mit ihrem zeichnerischen Geschick unterstützt hat, konnten wir einen schönen Briefkopf mit dem Bild vom Feuerwehrgerätehaus entwerfen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Daniela für die Zeichnung und bei Martin für die Gestaltung des Briefkopfes bedanken.

27.03.2020